«Wo der IS verschwindet, erscheint Iran»

05.09.17

Von Ulrich Schmid, Jerusalem
Neue Zürcher Zeitung, Dienstag, 5.9.2017


Mit Macht stemmt sich Israel gegen eine dauerhafte iranische Präsenz in Syrien. Dass der amerikanische Präsident diese Sorge nicht gleichermassen teilt, irritiert Regierungschef Netanyahu sehr.
weiter

Zurück