SIG / GSI national: Schweizer Blick auf den Zionismus

23.06.17

Ein Beitrag der Schweizer Juden zum 120-Jahr-Jubiläum des Ersten Zionistenkongresses in Basel
Montag, 21. August 2017, 17.30 Uhr
Hotel Les Trois Rois, Blumenrain 8, Basel

Theodor Herzl auf einem Balkon des Hotels Drei Könige in Basel anlässlich des 1. Zionistenkongresses 1897

Eine Gemeinschaftsveranstaltung

- des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes (SIG) zusammen mit

- der Gesellschaft Schweiz-Israel,
- der Israelitischen Gemeinde Basel,
- der Plattform der Liberalen Juden der Schweiz (PLJS) und
- der Liberalen Jüdischen Gemeinde Basel.

Vor 120 Jahren lud Theodor Herzl, der Vordenker und Wegbereiter des jüdischen Staates, zum ersten Zionistenkongress nach Basel ein.

Das Jahr 1897 hat nicht nur in Israel seine Bedeutung, sondern ist heute auch Teil der Geschichte Basels und der Schweizer Juden. Die Veranstaltung «Schweizer Blick auf den Zionismus – ein Beitrag der Schweizer Juden» trägt diesem Umstand Rechnung und stellt den ersten Zionistenkongress auch in den aktuellen Kontext.


Anmeldung an: info(a)swissjews.ch
Einladung und Programm

Zurück