Weitere aktuelle Meldungen

06.09.17Vertiefung der Zusammenarbeit im Finanzbereich zwischen der Schweiz und Israel

Die Schweiz soll künftig in Sachen Finanzdienstleistungen enger mit Israel zusam-menarbeiten. Dies beabsichtigen zumindest Ueli Maurer, der Vorsteher des Eidge-nössischen Finanzdepartements (EFD), und Israels Finanzminister Mosche Kahlon. Die beiden haben am Montag, 4. September 2017, in Tel Aviv ein sogenanntes «Memorandum of Understanding» unterzeichnet.

06.09.17Boykott von Israel: Einspruch gegen die Hetzer

Neue Zürcher Zeitung, Mittwoch, 6.9.2017
von Ulrich Schmid

05.09.17«Wir müssen die Entwicklungen unserer Gesellschaft aufmerksam beobachten»

Die Junge CVP absolvierte vom 23. bis 29. August 2017 eine Studienreise durch Israel und ins Westjordanland,
organisiert in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und unterstützt durch die Gesellschaft Schweiz-Israel und vor Ort durch die Gesellschaft Israel-Schweiz.

05.09.17«Wo der IS verschwindet, erscheint Iran»

Von Ulrich Schmid, Jerusalem
Neue Zürcher Zeitung, Dienstag, 5.9.2017

05.09.17Israel-Zwischenzeilen 36 / 2017

- Israelischer Export auf Rekordkurs für 2017
- Bar-Mizwa für 93-jährigen Holocaust-Überlebenden
- Bereitschaft für Recycling sinkt

- Sonderrubrik «Die Schweiz in Israel»: «Wir müssen die Entwicklungen unserer Gesellschaft aufmerksam beobachten» (Gespräch mit der «Jungen CVP», die im August in Israel zu Besuch war).

29.08.17Emotionale Bindung, nicht staatsbürgerliche

Zionismus und jüdische Identität
Gastkommentar von Herbert Winter

Neue Zürcher Zeitung, 29.8.2017

29.08.17Israel-Zwischenzeilen 35 / 2017

- Arbeitslosenquote erreicht neuer Tiefstand
- Historische Strecke von Tel Aviv nach Buenos Aires
- Koexistenz mit Hilfe von Fussball

25.08.1770 Jahre Konferenz von Seelisberg (1947)

Wissenschaftliche Tagung des Instituts für Jüdisch-Christliche Forschung der Universität Luzern in Kooperation mit dem Stuttgarter Lehrhaus, Stiftung für interreligiösen Dialog.

Donnerstag/Freitag, 19./20. Oktober 2017
Universität Luzern, Frohburgstr. 3

Die Tagung und die Buchvernissage sind öffentlich und kostenlos. Anmeldung bitte bis 1. Oktober.