Medienberichte: Archiv

01.09.16Jerusalem: Drei Religionen - eine Stadt

Diesen Sommer war der Seetaler Theologe Dr. Walter Weibel studienhalber vier Wochen in Israel. Drei Wochen lebte er auf dem Berg Zion in Jerusalem, ein paar Meter vom Zionstor entfernt.

25.07.16Israel ist heute besser vernetzt als je zuvor

Die Welt, 25. Juli 2016

01.07.16Der Betonmischer der Staatenbildung

Von Ulrich Schmid
Neue Zürcher Zeitung, Freitag, 1. Juli 2016

04.04.16Arabisch wird in Israel populärer

Zentralschweiz am Sonntag, 3. April 2016
von Joelle Weil, Tel Aviv

11.03.16Alte Feinde, neue Allianzen

Neue Zürcher Zeitung, Freitag, 11. März 2016
von Ulrich Schmid, Jerusalem

09.03.16Irans Militär nimmt Israel ins Visier

n-tv, Mittwoch, 9. März 2016

Kampf gegen «zionistisches Regime»

09.02.16«Ich glaube nicht an Friedenskonferenzen»

Interview mit Mosche Ja'alon, Verteidigungsminister des Staates Israel

Merkur.de, Montag, 8. Februar 2016

05.02.16Kriegsvorbereitungen

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Freitag, 5. Februar 2016

Das Attentat vor dem Damaskus-Tor in Jerusalem bedeutet einen Wendepunkt in der Serie von Anschlägen, denen Israelis seit Monaten ausgesetzt sind. Hat die Hamas die Hände im Spiel?

23.01.16Die Kein-Staat-Lösung

Neue Zürcher Zeitung, Samstag, 23. Januar 2016

Eigentlich ginge es im Streit zwischen Israel und den Palästinensern um einen Landkonflikt. Die demografische Entwicklung und deren religiöse Überhöhung verhindern zusammen eine politische Lösung.

22.01.16«Meine größten Feinde sind meine größten Helfer»

Die Welt, Freitag, 22. Januar 2016

Eine israelische Organisation hilft traumatisierten Flüchtlingen, auch auf Lesbos. Sie will so die Barriere zwischen den verfeindeten Ländern Syrien und Israel abbauen.