Hasstiraden von Hilfswerks-Mitarbeitern

01.03.17

Neue Zürcher Zeitung, Mittwoch, 1.März 2017
von Ulrich Schmid, Jerusalem


Mitarbeiter des Palästinenser-Hilfswerks der UNO scheinen nicht selten Antisemiten zu sein. Dies erregt Anstoss. Wichtiger wäre es aber, die Grundlagen der Uno-Organisation unter die Lupe zu nehmen.
Weiter

Zurück