Podium zum 70-Jahr-Jubiläum Israels

Aus Anlass des 70-jährigen Bestehens des Staates Israel hat die Christlich-Jüdische Arbeitsgemeinschaft (cja) beider Basel, u.a. zusammen mit der Gesellschaft Schweiz-Israel, am Dienstag, 6. März 2018, in Basel eine Podiumsdiskussion durchgeführt.

Arye Sharuz Shalicar, ehemaliger Presseoffizier der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte, heute im Ministerium für den Nachrichtendienst tätig, Ahmad Mansour, arabischer Israeli, Psychologe und und Extremismusexperte, Anat Weill, Familienfrau und jüdische Projektleiterin bei den Christlich-Jüdischen Projekten (CJP), sowie S.E. Jakob Keidar, Botschafter des Staates Israel für die Schweiz und Liechtenstein, diskutierten unter der Leitung des Moderators Frank Lorenz.

Kernpunkt der Diskussion war die Sicherheit des Staates Israel, aber auch der Juden in der Diaspora, namentlich in der Schweiz.

Die Basellandschaftliche Zeitung und die Zeitschrift Tachles berichteten darüber (siehe Links).