GSI-Themen

GSI-Themen

Nach dem Beschluss des Bundesrates, sich an den Sicherheitskosten für Minderheiten, die besonders gefährdet sind, mit bis zu 500‘000 Franken pro Jahr zu beteiligen, hat die Zentralpräsidentin der GSI der Vorsteherin des EJPD mitgeteilt, dass dies aus Sicht der GSI nur ein erster Schritt sein könne.

mehr erfahren

GSI-Themen

Nach 12 Jahren als Aargauer FDP-Politikerin im Nationalrat ist Corina Eichenberger-Walther am Ende der Herbstsession zurückgetreten. Aber sie bleibt weiterhin Zentralpräsidentin der Gesellschaft Schweiz-Israel (GSI). Sie hofft, dass die vielen guten Kontakte und Freundschaften, die in diesen 12...

mehr erfahren

Israel Aktuell GSI-Themen

Werner Rom, ein grosser Freund Israels und ehemaliges Mitglied des Zentralvorstandes der Gesellschaft Schweiz-Israel (GSI) ist am Samstag, 28. September, überraschend an den Folgen eines Sturzes in seinem geliebten Zermatt verstorben. Der Zentralsekretär der GSI, Walter Blum, gedachte seiner bei der...

mehr erfahren

GSI-Themen

Der Antisemitismus ist auf dem Vormarsch. Diese besorgniserregende Entwicklung beschränkt sich nicht auf nationale Grenzen. Deshalb hat das niederländische CIDI im Rahmen der EAI eine an die neue EU-Kommission gerichtete Petition gestartet.

mehr erfahren